SEA:certificate (früher: ZGI)

‚Fridays for Future‘ ist für Dich erst der Anfang?

Bewirb Dich JETZT auf unser SEA:certificate und werde Teil der Lösung!

Bewirb Dich!

GEMEINSCHAFTLICH.
TIEFGEHEND.
BEWEGEND.

WAS IST DAS

SEA:certificate

Dein Tor in eine neue Welt. In unserem etablierten Programm machen wir Dich in all den Bereichen fit, die wichtig sind, um eine soziale Innovation selbst anzustoßen. Wir geben Dir Wissen und Methoden an die Hand, um Dein eigenes Sozialunternehmen zu gründen oder in bestehenden Organisationen Veränderung voranzutreiben.

WIE FUNKTIONIERT DAS 

SEA:certificate

Begeisterung. Sinn. Wirkung. Unser Zertifikatsprogramm SEA:certificate ist in zwei Semester unterteilt. Nach dem ersten Semester besteht die Option auf eine Verlängerung.  In interdisziplinären Teams werden gesellschaftliche Innovationen erarbeitet. Interaktion und Ausprobieren sowie ein eigenständiges, selbstreflektiertes Arbeiten sind wichtige Grundpfeiler unseres Programms. Neben den neuesten, relevanten Methoden bei der Lösung von sozialen und ökologischen Problemen, lernst Du Gleichgesinnte für eine bessere Welt kennen und schätzen.

FÜR WEN IST DAS

SEA:certificate

Wir suchen 20 Hipster, Hustler, Nerds und Hippies aus allen Fachrichtungen und Berufsfeldern. Solange Du etwas verändern willst, bist Du richtig bei uns. Das SEA:certificate kannst Du studien– und berufsbegleitend belegen. Es richtet sich an Studierende der Universitäten und Hochschulen im Großraum München ab dem 2. Fachsemester sowie an Professionals, die sich in Entrepreneurship mit Wirkung weiterentwickeln wollen. Grundvoraussetzung für eine Teilnahme ist Dein persönliches Interesse, Motivation und Resilienz. Wir erwarten von unseren Teilnehmenden 100% Commitment.

Das erwartet Dich:

TOOLS

Erhalte die richtigen Tools, um Probleme unternehmerisch, nachhaltig und innovativ zu lösen.

IMPULSE

Lerne von Experten, Gründerinnen und Mentoren die Dich auf Deiner Reise begleiten.

EMOTIONEN

Erkenne Deine Stärken und lerne wie Du sie für eine bessere Welt einsetzt.

PERSPEKTIVEN

Werde Teil eines unschlagbaren interdisziplinären Teams von Gleichgesinnten.

HERAUSFORDERUNGEN

Geh an Deine Grenzen und stelle Dich den großen Herausforderungen unserer Zeit.

FÄHIGKEITEN

Erwerbe die Kompetenzen, die Dir helfen, das 21. Jahrhundert nachhaltig zu gestalten und positive Wirkung zu erzielen.

SEA:certificate – Detaillierte Informationen und Bewerbung

  • Social Entrepreneurship: Was bedeutet Social Entrepreneurship und wie entwickelt sich das Feld?
  • Teaming und Leadership: Wie baust Du ein starkes Team auf und führst du es durch Höhen und Tiefen?
  • Ethik: Was heißt es, etwas Gutes zu tun?
  • Design Thinking: Wie kannst Du innovative Lösungsansätze für gesellschaftliche Herausforderungen finden?
  • Wirkung: Wie misst Du, ob Deine Idee tatsächlich eine Wirkung in der Gesellschaft entfaltet?
  • Business Modelling: Wie kannst Du Deine Idee langfristig tragbar machen?
  • Finanzierung: Wie kannst Du Deine Idee langfristig finanzieren?
  • Kommunikation und Storytelling: Wie kriegst Du die Aufmerksamkeit von wichtigen Zielgruppen, um Dein Projekt erfolgreich durchzuführen?
  • Stakeholder Management: Welche Akteure sind für Dein Vorhaben relevant und wie interagierst Du mit ihnen?
  • Organisationsentwicklung: Welche Organisationsform ist am besten für Dein Projekt geeignet und wie kannst Du sie weiterentwickeln?

Antworten auf häufig gestellte Fragen erhältst Du hier.

FAQs SEA:certificate

Die Teilnahme am Programm SEA:certificate kostet 2.500,00 € pro Semester. Damit werden u.a. auch die Kosten für einen Auftaktworkshop, die SEA:certificate Präsenzveranstaltungen und weiteren Veranstaltungen gedeckt. Doktoranden und Mitarbeitende unserer Gründungsuniversitäten sowie Selbstzahler können sich auf ein Teilstipendium bewerben.
Immatrikulierte Studierende können sich für ein Stipendium der Social Entrepreneurship Akademie bewerben, das 100 % der Teilnahmegebühren deckt. Es fällt pro Semester eine Commitment-Fee von 250 € an.

Für Berufstätige bietet sich die Option, Teilnahmekosten als betriebliche Fortbildungsmaßnahme vom Arbeitgeber bezahlen zu lassen oder sich eigenverantwortlich einen Sponsor zu organisieren, der diese übernimmt. Bei Fragen zur Finanzierung stehen wir gerne beratend zur Seite.

  • Das 9. SEA:certificate startet am 17.10. mit einem Auftaktworkshop
  • Kurszeiten: in der Regel jeweils donnerstags 18:00 bis 21:00 Uhr
    Während der vorlesungsfreien Zeit finden keine Pflichtveranstaltungen statt
  • Ort: Creative Hall am Strascheg Center for Entrepreneurship, Heßstr. 89, München
  • Das SEA:certificate geht zunächst über ein Semester. Am Ende des ersten Semesters wird durch ein Feedbackgespräch ermittelt, ob Du dich für das 2. Semester qualifizierst.

Bis 1. September 2019 kannst Du Dich über das Bewerbungsformular für unser 9. SEA:certificate bewerben.

Start des nächsten Batches ist Mitte Oktober.

Ich habe vom SEA:certificate Programm den Mut und die Zuversicht mitgenommen, einen entscheidenden Beitrag zu einer gesellschaftlichen Veränderung zu leisten. Unser internationaler Erfolg zeigt: nicht klein, sondern groß denken! Die SEA hat uns darin immer bekräftigt.

Janine Heiner

Ich habe enorm davon profitiert eine praxisnahe und realistische Strategie zu entwickeln wie ich was erreichen kann. Ich habe durch das Programm viel Erfahrung gesammelt,
Know-how mitgenommen, Kontakte zu inspirierenden Menschen – und vor allem den Mut zu handeln.

Christoph Karmann

Durch das SEA:certificate Programm habe ich nicht nur einzelne Methoden und Tools im Kontext von Social Entrepreneurship kennengelernt, sondern vor allem von den vielfältigen Perspektiven des gesamten Jahrgangs profitiert. Der gemeinsame Spirit dieser Gruppe hat mir immer wieder die Augen geöffnet und mir Mut gemacht, meine Träume zu leben.

Nina Bürklin

Das Programm SEA:certificate hat mich handlungsfähig gemacht, um Lösungskonzepte für gesellschaftliche Probleme zu entwickeln und umzusetzen.
Dieses Programm sollte wirklich jeder machen, der aktiv an der Entwicklung einer nachhaltigen Zukunft mitwirken möchte und dem das Wohl der Menschheit am Herzen liegt!
Das SEA:certificate gibt meines Erachtens die beste Bildungsantwort auf die Herausforderungen unserer Zeit – eigentlich dringend nötige Allgemeinbildung heutzutage!

Mercedes BarkmeyerCorporate Responsibility bei Festo

Die SEA ist ein Sprungbrett in die Welt des Social Entrepreneurship, ein top Katalysator für alle, die zum ersten Mal mit diesem Thema in Berührung kommen wollen oder schon ganz konkrete Ideen oder Umsetzungen haben!

Die SEA hat mir gezeigt, dass man unternehmerisch - sehr erfolgreich - die Welt verbessern kann. Das hat mein Leben verändert: Ich bin durch das SEA:certificate in ein spannendes Netzwerk eingetaucht, das mir zu einem wertvollen Berufseinstieg im Dritten Sektor verholfen hat.

Steffi Hämmerl
  • Bewerbung SEA:certificate Jahrgang 9

  • Datumsformat:TT Punkt MM Punkt JJJJ
  • Bildungsweg

  • Anhänge

  • Akzeptierte Datentypen: pdf.
  • Akzeptierte Datentypen: pdf, doc, docx.
  • Akzeptierte Datentypen: pdf.
  • Akzeptierte Datentypen: pdf.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.