SEA:start (früher: ZGI:kompakt)

DU WILLST DIE WELT VERÄNDERN UND DAVON LEBEN KÖNNEN?

Du weißt noch nicht wie? In unserem zweitägigen Einsteigerworkshop erhältst Du Wissen und Inspiration im Schnelldurchlauf!

Für StudierendeFür Hochschulen

PRAXISNAH.
INTENSIV.
AUF DEN PUNKT GEBRACHT.

WAS IST

SEA:START

Du hast wenig Zeit, aber umso mehr Lust aktiv nach unternehmerischen, innovativen Lösungen für aktuelle Herausforderungen zu suchen? Dann ist SEA:start, unser Intensivworkshop für Studierende und Young Professionals, genau das Richtige für Dich.

Bewirb dich!

WAS ERWARTET DICH IM

SEA:START

In vier aufeinander aufbauenden Modulen lernst Du auf interaktive Weise das Thema „Social Entrepreneurship“ kennen. Du entdeckst Deine sozialunternehmerische Seite in Dir, bekommst eine Toolbox zur Gründung an die Hand und kreierst in einem interdisziplinären Team Deine eigene
Social Start-up Idee!

FÜR WEN IST

SEA:START

SEA:start richtet sich an engagierte Persönlichkeiten, die bereit sind sich den gesellschaftlichen Herausforderungen zu stellen. Egal ob Designerin, Ingenieure, Mediziner, Wirtschafts-, Geistes- oder Naturwissenschaftlerin. Wir sind der Überzeugung, dass die drängenden sozialen, gesellschaftlichen und ökologischen Fragen nur durch interdisziplinäres Handeln gelöst werden können.

KURSINHALTE

In vier aufeinander aufbauenden Modulen lernst du interaktiv und praxisorientiert wie du selbst aktiv Verantwortung für die Gesellschaft übernehmen kannst.

MODUL 1
Einführung in Social Entrepreneurship

Was bedeutet Social Entrepreneurship und welche Unternehmen in diesem Bereich gibt es bereits?

MODUL 2
Methoden und Instrumente

Wie funktionieren Geschäftsmodelle für Sozialunternehmen und welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es?

MODUL 3
Impact und Skalierung

Was bedeutet gesellschaftliche Wirkung und wie lernt meine Idee fliegen?

MODUL 4
Ideengenerierung

Entwickle Deine eigene Social Startup Idee und wende die erlernten Methoden und Instrumente an!

A social entrepreneur is a person who has both: a powerful idea to cause a positive social change and the creativity, skills, determination and drive to transform that idea into reality. Social entrepreneurs combine the savvy, opportunism, optimism and resourcefulness of business entrepreneurs, but they devote themselves to pursuing social change or „social profit“, rather than financial profit.

David Bornstein

SEA:start – Detaillierte Informationen und Bewerbung

Du willst globale Armut verringern?
Du willst Dich in Europa für Bildungsgerechtigkeit einsetzen?
Du willst eine Tauschkultur in Deinem Viertel einführen? 
Bei uns lernst Du wie Du diese Themen sozialunternehmerisch angehst!

Wir helfen Dir, eine geniale Idee selbst zu entwickeln! Bei SEA:start wirst Du von erfahrenen Dozierenden betreut, lernst erfolgreiche SozialunternehmerInnen persönlich kennen und kannst Dich mit Menschen vernetzen, die – wie Du – aktiv etwas bewegen möchten. Nach zwei Workshoptagen bekommst Du von uns Dein SEA:start Zertifikat.

Sie wollen SEA:start an Ihre Hochschule holen?

Aus der umfassenden Expertise der Social Entrepreneurship Akademie konnten wir einen anwendungsorientierten Workshop für Hochschulen aus ganz Europa entwickeln. Dieser inspiriert Studierende, wissenschaftlich Mitarbeitende und ProfessorInnen, innovative Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen zu generieren. Unsere international erfahrenen Dozierenden vermitteln auf eine interaktive und spannende Weise Methoden und Instrumente, die die Teilnehmenden bei der Ideengenerierung und Umsetzung ihrer Social Startup Modelle unterstützen.

Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl von 25 Personen garantieren wir eine hohe Unterrichtsqualität und schnelle individuelle Lernerfolge. Zusätzlich erhalten die Teilnehmenden am Ende des Workshops ein Zertifikat über ihr Engagement.

Sie wollen SEA:start selbst an Ihrer Hochschule anbieten?

In einem zweiten Schritt laden wir HochschulvertreterInnen der Partnerhochschulen zu unserem SEA:start Train the Trainer Seminar ein. Ziel ist, dass teilnehmende Professoren oder Hochschulmitarbeitende durch die Weiterbildung befähigt werden, das SEA:start eigenständig an ihren Hochschulen durchzuführen und in ihrer Lehre zu verankern.

Für nähere Informationen können Sie uns direkt per E-Mail kontaktieren.

Mehr Informationen

Bewerbe Dich jetzt für SEA:start in Deiner Stadt

  • 13./14. Mai 2019 in München (Bewerbungsschluss 28. April)
    39,00 € für Studierende, 79,00 € für Young Professionals
  • 18./19. Februar 2019 in München auf Englisch (Bewerbungsschluss 3. Februar)
    39,00 € für Studierende, 79,00 € für Young Professionals

SEA:start repräsentiert für mich soziales Unternehmertum: Fokussiere Dich auf die Lösung gesellschaftlicher Probleme und entwickle daraus neue Geschäftsmodelle. So funktioniert Business Development im 21. Jahrhundert – Unternehmer können auch anders!

Madeleine WolfEberswalde

Ich habe SEA:start ursprünglich nur zur Vorbereitung auf ein Projektstudium bei einem Sozialunternehmen besucht. Der zweitägige Kurs hat mich sehr begeistert und bleibenden Eindruck hinterlassen. Heute bin ich Geschäftsführer bei einem Sozialunternehmen.

Max GrotzMünchen

Danke für zwei tolle und inspirierende Tage bei SEA:start! Ich muss ehrlich sagen, mir hat in zehn Semestern Uni kein Seminar vergleichbar viel Spaß gemacht! Diese interdisziplinäre Mischung zusammen mit dem interaktiven Programm waren wirklich eine Freude und ich habe sehr viel aus dem Kurs mitgenommen.

Mona SpäthMünchen

Du entwickelst Ideen in verschiedenen Themenfeldern

Unsere universitäre SEA:start Community

Werden Sie Teil unseres Hochschulnetzwerkes